imakomm AKADEMIE

Veranstaltungen

Handelsforum der IHK Reutlingen
20./21.10.  |  Impulsvortrag der imakomm: 21. Oktober 2020  |  12-13 Uhr

>> Zukunftsfeste Standortgemeinschaften aufbauen. Jetzt!“ <<

Weitere Info hier: IHK Reutlingen


Direkt zur Anmeldung
                         Programm


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                     Programm                   aktuelle Publikationen zum Thema

imakomm unterstützt die Sommerakademie des bcsd

Zeit für Stadtoptimisten! Jetzt anmelden zur bcsd Sommerakademie

Vom 19. bis 27. August 2020 findet die erste digitale Sommerakademie
der BundesvereinigungCity- und Stadtmarketing Deutschland (bcsd e.V.) statt.
Unter dem Titel „Zeit für Stadtoptimisten“ treffen sich alle Interessierten am
virtuellen Lagerfeuer und diskutieren darüber, was eine wirtschaftlich, sozial
und ökologisch nachhaltige Stadt ausmacht – gerade auch vor dem Hintergrund
der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie. Teilnehmen können alle, die ihre
Städte auch zukünftig krisenfest aufstellen wollen und die Lust haben,
digitales Neuland zu betreten. Es wartet ein vielfältiges Programm auf Sie.

Die imakomm gibt am 25. August Impulse zum Thema
„mobilisierende Wirtschaftsförderung“.

Die vielen weiteren spannenden Formate der Sommerakademie können Sie
auf der Website www.stadtoptimisten.de entdecken. Die Teilnahme ist sowohl
als Einzelbucher*in (69 € bcsd-Mitglieder, 89 € Nicht-Mitglieder) als auch
als Organisation (129 € bcsd-Mitglieder, 199 € Nicht-Mitglieder) möglich.

Das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Kostenloser Online-Workshop der imakomm und weiterer Partner
30. Juli 2020  |  15-17 Uhr

>> Strategische Innenstadtentwicklung
trotz „Krisenmodus“ <<

Themen u.a.:
 -  Neue Funktionen und Funktionsräume in der Innenstadt
 -  Bauliche Stärkung für frequenzbringende Nutzungen
 -  Nutzungsmanagement / Leerstandsmanagement
 -  Intelligente Besucher- und Verkehrslenkung
 -  Vernetzung on- und offline – Digitale Marktplätze
 -  Digitalisierungsstrategie für die Innenstadt

Auszüge einzelner Beiträge stehen zum Download hier bereit

Partner:  brenner BERNARD ingenieure GmbH  |  Locamo GmbH & Co. KG  |
SCHÖFFLER.stadtplaner.architekten  |  ZDE – Zentrum für Digitale Entwicklung

Online-Web-Impulse von 22.06. bis 26.06.2020 der IHK Südlicher Oberrhein

>>Online-Zukunftsforum Handel, Gewerbe und Stadt – den Standort gemeinsam hochfahren!<<

Kostenfreie Reihe aus 5 Online-Workshops

Aus der Ankündigung der IHK Südlicher Oberrhein:

"Mit dem nun schon 4. Zukunftsforum der Handel und Gewerbevereine, welches der Situation geschuldet als Online-Workshopreihe stattfindet, laden wir Sie ein, einige der Ansätze kennen zu lernen und mit den Experten digital in den Austausch zu treten."

Die imakomm gestaltet zwei der fünf Veranstaltungstage mit!

Tag 1:      22.06.2020, 14 – 15:30 Uhr, Standort hochfahren – Kick Off
Keynote: „Zukunftsfeste Standortgemeinschaften aufbauen. Jetzt wichtiger denn je“,
Dr. Peter Markert, imakomm Akademie GmbH, Aalen

Tag 5:     26.04.2020, 14 – 15:30 Uhr, Innenstadt neu denken - Kurze Impulse und Thesen,
Dr. Peter Markert, imakomm Akademie GmbH, Aalen

Auszug der imakomm-Folien stehen zum Download hier bereit.

24. Juni 2020 – 9-10 Uhr - Live Online-Workshop
IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und imakomm

>>Die Zukunft der Innenstadt.
Welche Entwicklungen „Corona“ für Ihren Standort bedeuten<<

Die Zukunft der Innenstadt ist keine Selbstverständlichkeit. Zentrale Fragen, die sich nun u.a. stellen:

  • Welche Auswirkungen zeichnen sich jetzt für die Innenstädte ab?
  • Welche Entwicklungen beschleunigt das Corona-Virus, welche verhindert es?
  • Was können Händler, Gastronomen und Dienstleister schon jetzt für ihre Arbeit ableiten?

Die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und die imakomm AKADEMIE GmbH geben erste Impulse für neue Standortkooperationen. Denn: die Zukunft der Innenstadt bleibt ein Gemeinschaftsprojekt!

Kostenfreier Online-Workshop der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg
Moderation: Philipp Hilsenbek (Geschäftsbereichsleiter Standortpolitik, IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg)
Speaker: ppa. Matthias Prüller (imakomm)

Auszug der imakomm-Folien stehen zum Download hier bereit.

12. November 2020 - IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Welche Weichen Händler und Gastronomen (heute) stellen müssen.

Herausforderungen für Handelsbetriebe, Gastronomen und Innenstadtvereinigungen werden nicht weniger. Im Fokus steht strukturiert gemeinsam Lösungen zu finden.

Anmeldung über die imakomm möglich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 


imakomm Newsletter

 

Mit dem imakomm Newsletter erhalten Sie regelmäßig kostenlose Infomaterialien
mit kommunalem Bezug per Mail.

Die Infos sind dabei bewusst sehr kurz gehalten.

Inhalte der Newsletter stammen aus folgenden Themenbereichen:

  • • Stadt-/Innenstadtentwicklung
  • • Einzelhandel: Steuerung und Entwicklung
  • • Marketing für Standorte
  • • Strategien für Wirtschaftsflächen und –standorte


Der Newsletter enthält neben einer Kurzmeldung meist eine Verlinkung auf entsprechende Internetseiten der imakomm. Dort können dann Details heruntergeladen werden wie beispielsweise:

  • • Vortragsfolien
  • • Fact-Sheets zu obigen Themen
  • • Hinweise auf Publikationen / Studien
  • • Vorab-Artikel zum imakomm-Magazin „KONKRET“
  • • Frühzeitige Infos zu Veranstaltungen usw.
  • • usw.

 

captcha 



Kontakt und Erreichbarkeiten

Wir stehen zu unseren regulären Geschäftszeiten (Montag bis Freitag, 08.30 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr) gern zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns über Ihren Anruf oder sonstige Kontaktaufnahme.

kontakt

X

ZUKUNFTSFESTE STANDORTE

Imakomm Akademie - ZUKUNFTSFESTE STANDORTE

Ab sofort laufend aktualisiert: Infos und Downloads zu:

  • Lösungsansätze für Kommunen,
  • Good-Practice-Beispiele,
  • Kennzahlen zu Standorten